Szlezák – Europäische Kultur und antikes Griechentum

Merkwürdig: Zwar gilt es schon fast als Gemeinplatz, dass wir uns bemühen sollten, unsere Werte an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Aber die Frage, wie das am besten gelingen könnte, findet noch immer wenig Aufmerksamkeit.

Aufschlussreiche Informationen hierzu bietet der Vortrag „Europäische Kultur und antikes Griechentum“, den der Tübinger Gräzist Thomas A. Szlezák am 14. Juni 2018 in Karlsruhe gehalten hat. Szlezák behandelt darin fünf Grundwerte, die auf die altgriechische Kultur zurückgehen und erst in einem langen literaturgestützten Aneignungsprozess zu europäischen Grundwerten geworden sind.